wingwave

wingwave_157x93xlogo

Erfolge bewegen mit der wingwave-Methode
Die wingwave-Methode ist ein Leistungs- und Emotions-Coaching, das für die Klienten spürbar schnell und in wenigen Sitzungen zum Abbau von Leistungsstress und zur Steigerung von Kreativität, Mentalfitness und Konfliktstabilität  führt. Erreicht wird dieser Ressourcen-Effekt durch eine einfach erscheinende Grundintervention: das Erzeugen von „wachen“ REM-Phasen (Rapid Eye Movement), welche wir Menschen sonst nur im nächtlichen Traumschlaf durchlaufen. Dabei führt der Coach mit schnellen Handbewegungen den Blick seiner Klienten horizontal hin und her. Mit dem O-Ring-Test als Muskelfeedback-Instrument wird vorher das genaue Thema bestimmt und nachher die Wirksamkeit der Intervention überprüft.

Wie der Flügelschlag eines Schmetterlings im entscheidenden Augenblick das ganze Klima verändern kann, so verändert die optimale Zusammenarbeit unserer Gehirnhälften eine bestehende Situation.
wingwave löst Unausgeglichenheit zwischen der linken und rechten Hirnhälfte auf. Die rationale und emotionale Seite können nach dieser Stressauflösung wieder miteinander kommunizieren und es fällt ihnen leichter, die Herausforderungen des Lebens durch konstruktive Lösungen zu meistern.

Für wen ist wingwave?
wingwave ist ein Coaching für alle, die ihr persönliches Potential ausschöpfen und ihr Leben bereichern möchten. wingwave ist eine überaus überraschende und verblüffend wirkungsvolle Methode, um Veränderungen in Gang zu bringen. Sie aktiviert persönliche Fähigkeiten, klar und zielbewusst zu agieren und eventuell behindernde Stressfaktoren abzubauen.

wingwave vereinigt
– Neurolinguistisches Programmieren (NLP)
– EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing)
– Kinesiologischer Muskeltest (O-Ring-Test)

wingwave und Forschung
wingwave ist bereits in Studien an der Universität Hamburg, an der Medizinischen Hochschule Hannover und an der Deutschen Sporthochschule Köln beforscht worden. Hierbei hat sich gezeigt, dass schon zwei Stunden wingwave-Coaching Redeangst und Lampenfieber in Präsentations-Sicherheit und Auftrittsfreude verwandeln können. Und bereits eine Stunde wingwave-Coaching kann bei Sportlern hartnäckige mentale Stressbeeinträchtigungen durch Sportverletzungserinnerungen abbauen.

wingwave-Coaching ist keine Psychotherapie und kann eine solche nicht ersetzen. Voraussetzung bei den Klienten ist, – wie auch sonst im Coaching üblich  – eine normale psychische und physische Belastbarkeit.